Martinstag in Wiehe

Auch in diesem Jahr fanden sich viele Bürger zum Gedenken an den heiligen Martin auf dem Marktplatz von Wiehe ein. Zur Freude für die Kinder gab es wieder einen Umzug mit der Schalmeienkapelle “ROT WEISS Wiehe“. Hier konnten die Kleinen mit viel Freude ihre Lampions durch die Stadt tragen. Bei Glühwein und Bratwurst konnte man den schönen Abend bei einem „Schwatz“ genießen. Ein Highlight war die neu restaurierte Kirche Sankt Martin, die aus Anlass des besonderen Tages geöffnet war und zur Besichtigung einlud.

no images were found

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Du mußteingeloggt sein um einen Artikel zu kommentieren.